menu

Sportlerehrung der Stadt Langenzenn

Sportlerehrung
der Stadt Langenzenn

Bei den Swingolfern vom Swin Golf Club Horbach 08 wurden Helga Fernandez Sanchez für den 3. Platz bei der Europameis-terschaft Frauen SF 3, Bernardino Fernandez für den deutschen Meistertitel SH 3, Horst Harzenetter für die deutsche Vizemeisterschaft SH 3 und Stefan Buchbauer für den Europameistertitel SH 2 geehrt.

Frau Kathrin Leineweber für ihr sportliches und soziales Engagement als Coach im Laufclub 21 für eine Läuferin mit Trisomie21 und Stefan Buchbauer für den Titel des Europameisters im Swin Golf wurden mit dem Ehrenpreis zur Sportlerehrung ausgezeichnet.

 

 

 

Pressemitteilung: Saisonabschluss 2015

Deutscher Meister und Europa Meister kommen aus Horbach!

"Eine erfolgreiche Saison 2015 geht für den SGC Horbach 08 zu Ende.

In dieser Saison konnte sich die 1. Mannschaft im Teamwettbewerb der Bundesliga Süd über den Gewinn der Vizemeisterschaft freuen. Gewertet wurden hierbei die 6 besten Ergebnisse der Mannschaft auf den 8 Plätzen der teilnehmenden Vereine. Die 2. Mannschaft konnte sich in der 2. Bundesliga Süd den 4. Platz sichern. In der Einzelwertung hat Dino Fernandez mit einem Ergebnis von 271 Schlägen den Titel des  zweitbesten Spielers der Bundesliga Süd errungen.

Bei den Meisterschaften konnte sich der SGC Horbach über eine kleine Titelserie freuen. Gestartet wurde diese bei der Deutschen Doppelmeisterschaft in Bad Harzburg Ende Juni. In drei Runden a 12 Loch und gespielt in unterschiedlichen Modi konnten sich Jeanette und Stefan Buchbauer in der Kategorie Mixed über den Gewinn der Vizemeisterschaft mit insgesamt 144 Schlägen freuen. Dicht gefolgt von Helga und Dino Fernandez mit 146 Schlägen, die damit den 3. Platz belegten.

Bei der Deutschen Meisterschaft in Renningen Ende Juli konnte sich abermals Dino Fernandez stark in Szene setzen. Bei dem schwierigen Platz (Par 72) und mit Ergebnissen von 65 und 67 Schlägen (Gesamt 132 Schläge) hat er nicht nur den Titel des Deutschen Meisters der Kategorie SH3 gewonnen, sondern war auch zeitgleich bester Spieler des mit mehr als 100 Teilnehmern besetzten Turniers. Auch der Titel des deutschen Vizemeisters SH3 ging nach Horbach an Horst Harzenetter mit einem Gesamtergebnis von 137 Schlägen. Nach einer starken ersten Runde erreichte Stefan Buchbauer am Ende den 3. Platz in der Kategorie SH2. Einen Podiumsplatz verpassten leider Jeanette Buchbauer (SF2) und Helga Fernandez (SF3) mit dem 4. Rang.

Höhepunkt der Saison 2015 war der Gewinn der Europameisterschaft in Linz (Österreich) Ende September von Stefan Buchbauer (SH2). Er konnte sich über zwei Spieltage hinweg in einem Teilnehmerfeld der 150 besten europäischen Swingolfer und Swingolferinnen mit einem Gesamtergebnis von 137 Schlägen und damit 7 unter Par bei zwei gespielten Runden gegen 29 starke Konkurrenten in seiner Klasse durchsetzen. Einen hervorragend Dritten Platz belegte Helga Fernandez (SH3) nach einer grandiosen Aufholjagd am zweiten Tag."

Kärwa Scramble 2015

Das "Highlight" der Saison - das traditionelle Kärwa Scramble - wurde am 11. Oktober bei herrlichem Herbstwetter ausgetragen. Bei diesem Mini-Turnier durften sich dieses Jahr unsere nicht so erfahrenen Spieler einen Partner aus unsere Reihe der Turnier Spieler aussuchen. Beide Golfer spielen dann zusammen nach dem Best-Ball Prinzip, d.h. beide schlagen an der gleichen Stelle ab und suchen sich danach den besseren Ball aus.

Dieses Jahr war es ein sehr spannendes Turnier bei der sich am Ende Hermine Schlotter & Dino Fernandez durchsetzen konnten. Zweite wurden Erich Wunderle & Peter Kattendick. Der Dritte Platz wurde im Stechen ausgespielt bei dem sich das Team bestehend aus Helmut Reinek & Stefan Buchbauer gegen das Team Edith Deininger & Matthias Schlotter durchsetzen konnte.

Champions Cup 2015

Am 10. Oktober traten die Champions jedes Südliga Vereins (Top 3 Spieler/-innen jeder Kategorie) beim Champions Cup in Alling an. Helga Fernandez, Dino Fernandez und Stefan Buchbauer konnten sich jeweils gegen ihr Konkurrenten durchsetzen und bescherten dem SGC Horbach gleich drei 1. Plätze.

Alle Ergebnisse in der Übersicht:

  • SH 1 Oliver Giessbeck, Platz 8 mit 77 Schläge
  • SH 2 Stefan Buchbauer, Platz 1 mit 72 Schläge
  • SH 3 Dino Fernandez, PLatz 1 mit 73 Schläge
  • SH 3 Harry Fichtner, Platz 7 mit 83 Schläge
  • SF 2 Jeanette Buchbauer, Platz 3 mit 82 Schläge
  • SF 3 Helga Fernandez, Platz 1 mit 84 Schläge

Swingolf Europacup 2015 - Europameister kommt aus Horbach!


Alle Teilnehmer/-innen des SGC Horbach mit Ausnahme von Peter Hassler.

Stefan Buchbauer konnte sich gegen knapp 30 Swingolfer in der Kategorie SH2 mit 7 Schlägen unter Par durchsetzen und wurde somite Europameister. Auch eine Europameisterschaftsdritte hat der SGC Horbach in seinen Reihen. Helga Fernandez-Sanchez konnte sich gegen den Großteil ihre Konkurrenz behaupten und lag am Ende nur 3 Schläge hinter Platz 1 zurück. Die anderen Teilnehmer des SGC Horbach spielten ein erfolgreiches Turnier.

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und natürlich unserem Europameister!

Deutsche Meisterschaft 2015

Die Spielerinnen und Spieler des Swingolf Club Horbach waren auf der Deutschen Meisterschaft 2015 in Renningen sehr erfolgreich. Allen voran Dino Fernandez der nicht nur Deutscher Meister 2015 in der Altersklasse SH3 wurde sondern auch der beste Spieler des Turniers mit 12 unter Par. Den Deutschen Vizemeister in der gleichen Altersstufe erreichte Horst Harzenetter. Stefan Buchbauer gewann das Stechen um Platz 3 in der Kategorie SH2. Unglücklicherweise verlor Helga Fernandez (SF3) ihr Stechen um Platz 3 und wurde somit Vierte. Einen weiteren hervorragenden 4.Platz erreichte Jeanette Buchbauer in der Klasse SF2.