menu

3. Feierabendturnier mit anschließendem Stammtisch

Am 15.07.2022 um 16 Uhr konnten wir unser 3. Feierabendturnier auf unserer Anlage bei angenehmen Temperaturen durchführen. Wir spielten einen 2er Scramble über 9 Bahnen, d.h. beide Spieler eines Teams schlagen ab, wählen den „besten“ Ball aus und schlagen von dort wieder weiter, bis der Ball im Loch ist.

Zehn 2er-Flights starteten verteilt auf 5 Bahnen gleichzeitig. Obwohl der Platz durch die Trockenheit gelitten hat und somit nicht leicht zu spielen war, wurden hervorragende Ergebnisse erzielt.

Gleich 3 Teams, nämlich Erich Wunderle/Gertrud Nagel, Ernst Weiß/Manfred Dinnebier und Doris Reinek/Peter Kattendick, lagen mit 34 Schlägen gleichauf, sodass ein Stechen um den 3. Platz durchgeführt werden musste. Im Stechen durchsetzen und somit den 3. Platz sichern konnten sich Ernst Weiß und Manfred Dinnebier.

Um den 1. Platz musste ebenfalls ein Stechen entscheiden. Anna Gubesch/Jürgen Wojtek und Herta Keck/Georg Maier erreichten hervorragende 30 Schläge, 6 Schläge unter Par.

Den 1. Platz konnten sich im Stechen Herta Keck und Georg Maier sichern.

Zu erwähnen bleibt auch, dass Jürgen Wojtek auf der Bahn 2 ein Hole-in-One gelang.

Nach der Siegerehrung klang das 3. Feierabendturnier mit einem gemeinsamen Essen aus.

5. und 6. Spieltag in Horbach und in Paulushofen

Am 25.06.2022 fand in Horbach der 1. Teil des Doppelspieltages statt.

Nachdem am Abend zuvor Starkregen eigentlich dem durch Trockenheit gezeichneten Platz guttat, war es am Spieltag für alle Spieler nicht einfach, die gewohnten Leistungen zu erbringen. Lediglich zwei Spieler schafften weniger als 70 Schläge.

 Die 1. Mannschaft konnte dennoch ein passables Ergebnis erzielen. Helmut Reinek erreichte 71 Schläge, Christian Schlotter erreichte 76 Schläge, Manfred Böhmer 78 Schläge und mit 76 Schlägen rutschte Hermine Schlotter in die Wertung.

Aber auch in der zweiten Liga konnten ordentliche Ergebnisse erzielt werden. Ernst Weiß erzielte 76 Schläge, Matthias Schlotter erzielte 78 Schläge, Helga Fernandez 80 Schläge.

Am Sonntag mussten wir alle mit der großen Hitze kämpfen.

In der 1. Mannschaft erzielte Helmut Reinek 70 Schläge, Christian Schlotter 75, Manfred Böhmer 77 Schläge. Mit 78 Schlägen rutschte Peter Schlotter in die Wertung.

In der 2. Liga schlugen sich Josef Rummler mit 78 Schlägen, Hermine Schlotter mit 80 Schlägen und Doris Reinek mit 80 Schlägen achtbar.

Die Horbacher Mannschaft am Spieltag in Horbach und Paulushofen

1. Bundesliga Süd 2022

1. Bundesliga Süd 2022
Vereine 1. Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag Gesamt
  RE MA LI HO PA  
SGC Allgäu-Bodensee 253 262 272 287 285 286 1645
SGV Renningen 256 274 284 300 276 287 1677
Team Double A 268 287 284 292 296 278 1705
SGC Paulushofen 290 299 298 347 297 296 1765
SGC Horbach 293 294 291 291 301 300 1833

2. Bundesliga Süd 2022

2. Bundesliga Süd 2022
Vereine 1. Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag Gesamt
  RE MA LI HO PA  
SGC Allgäu-Bodensee 203 220 224 228 226 225 1331
SGV Renningen 210 218 234 222 229 228 1336
Team Double A 221 232 244 229 234 234 1394
SGC Paulushofen 229 237 238 238 250 240 1432
SGC Horbach 222 237 250 274 234 238 1455

2. Feierabendturnier mit anschließendem Stammtisch

Am 17.06.2022 um 16 Uhr konnten wir unser 2. Feierabendturnier auf unserer Anlage bei herrlichem Sonnenschein und heißen Temperaturen starten. Wir spielten einen Chapman-Vierer, d.h. die beiden Spieler eines Teams schlugen ab, danach wurde über Kreuz weitergespielt. Der beste Ball wurde ausgewählt und abwechseln weitergespielt, der schlechtere Ball wurde aus dem Spiel genommen.

 

Neun 2er-Flights starteten verteilt auf 5 Bahnen gleichzeitig. 

Die Ergebnisse waren sehr ordentlich. Den 3. Platz belegte das Team Herbert Weber/Peter Schlotter mit 36 Schlägen. Mit 35 Schlägen waren 2 Teams schlaggleich. So musste ein Stechen durchgeführt werden, um das Siegerteam zu ermitteln. Erst nach der zweiten Extra-Bahn stand das Siegerteam fest. Helga Fernandez und Georg Keck gewannen das Stechen. Auf dem 2. Platz landeten Hermine Schlotter und Manfred Dinnebier.

Auch diese Variante des Scramble-Spiels machte allen viel Spaß. Nach der Siegerehrung klang das gelungene Feierabendturnier mit einem gemeinsamen Essen aus.

3. und 4. Spieltag in Linz und im Böhmerwaldpark

Am Pfingstwochenende konnte bei sehr gutem (heißem) Wetter ein Doppelspieltag durchgeführt werden. Die 1. Mannschaft konnte sich auf dem schwierigen Platz in Linz (sehr lange Bahnen) gut aus der Affäre ziehen. Christian Schlotter erreichte 72 Schläge, Manfred Böhmer 74 Schläge, Matthias Schlotter 78 Schläge und mit 74 Schlägen rutschte Peter Schlotter in die Wertung

Aber auch in der zweiten Liga konnten ordentliche Ergebnisse erzielt werden. Werner Gubesch erzielte 81 Schläge, Josef Rummler 84 und Hermine Schlotter 85 Schläge.

Am Sonntag waren die Ergebnisse im Böhmerwaldpark für alle teilnehmenden Spieler nicht mehr so gut, denn der Platz ist sehr herausfordernd, vor allem für die Weiß-Abschläger. In der 1. Mannschaft erzielte Manfred Böhmer 85 Schläge, Christian Schlotter 87, Matthias Schlotter 101 Schläge und mit 74 Schlägen rutschte Peter Schlotter wieder in die Wertung.

In der 2. Liga schlugen sich Josef Rummler mit 83 Schlägen und Hermine Schlotter mit 83 Schlägen achtbar. Da kein 3. Spieler antrat, wurden 108 Schläge hinzugerechnet.

Sehr erfreulich war, dass Peter Schlotter an beiden Spieltagen die Nettowertung gewann.

1. Bundesliga Süd 2022

1. Bundesliga Süd 2022
Vereine 1. Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag Gesamt
  RE MA LI HO PA  
SGC Allgäu-Bodensee 253 262 272 287     1074
SGV Renningen 256 274 284 300     1114
Team Double A 268 287 284 292     1131
SGC Horbach 293 294 291 291     1171
SGC Paulushofen 290 299 298 347     1232

2. Bundesliga Süd 2022

2. Bundesliga Süd 2022
Vereine 1. Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag Gesamt
  RE MA LI HO PA  
SGV Renningen 210 218 234 222     879
SGC Allgäu-Bodensee 203 220 224 228     880
Team Double A 221 232 244 229     926
SGC Paulushofen 229 237 238 238     942
SGC Horbach 222 237 250 274     983

1. Feierabendturnier mit anschließendem Stammtisch

Am 27.05.2022 um 16 Uhr konnten wir zum ersten Mal ein Feierabendturnier auf unserer Anlage starten. Es sollten die ersten 9 Bahnen als Scramble-Turnier gespielt werden.  An diesem Tag war es sehr windig, und auch die Aussichten auf ein regenarmes Turnier waren nicht allzu gut. Aber der Wettergott meinte es gnädig mit uns. Zu Beginn des Turniers war es zwar windig, aber trocken.

Neun 2er-Flights und ein 3er-Flight starteten verteilt auf 5 Bahnen gleichzeitig. Alle Spieler schlugen auf der Bahn ab, wählten den besten Ball und spielten abwechselnd weiter bis zum Einlochen. So konnte gewährleistet werden, dass alle Flights etwa gleichzeitig ihre 9 Bahnen bewältigen konnten. Aufgrund der peniblen Vorbereitung durch die sportliche Leiterin Hermine Schlotter konnte das Turnier problemlos durchgeführt werden.

Die Ergebnisse waren sehr ordentlich. Den 3. Platz belegte das Team Gertrud Nagel/Georg Meier mit 39 Schlägen. Mit 38 Schlägen waren 2 Teams schlaggleich. So musste ein „außergewöhnliches Stechen“ herangezogen werden, um das Siegerteam zu ermitteln, denn inzwischen hatte Regen eingesetzt und ein Stechen auf dem Platz war nicht mehr möglich. Ein neutraler Spieler benannte 3 Bahnen, von denen die Ergebnisse der beiden Teams zusammengezählt wurden. So bestimmte der Glücksgott das Team Anna Gubesch/Matthias Schlotter zum Sieger vor dem schlaggleichen Team Eckhard Dürbeck/Helmut Reinek.

Das Turnier machte allen viel Spaß, denn Spieler, die erst seit kurzem Swingolf spielen, konnten mit den erfahreren Spielern ein Team bilden. Nach der Siegerehrung klang das gelungene Feierabendturnier mit einem gemeinsamen Essen aus.

Bundesligaauftakt in Renningen und Markdorf

Am 14. und 15.05. startete die Südliga in Renningen und Markdorf, und es verspricht wieder eine spannende Saison zu werden. 

Am Samstag konnten bei herrlichem Wetter vier Spieler aus Horbach einen guten Start in der 1. Liga hinlegen. Mit Helmut Reinek (65), Dino Fernandez (77), Christian Schlotter (79) und dem nachgerückten Peter Schlotter (72) Schlägen erzielten wir ein Gesamtergebnis von 587 Schlägen und konnten uns noch vor Pauslushofen auf den 4. Platz spielen.

Aber auch in der zweiten Liga behaupteten wir uns vor Paulushofen auf dem 4. Platz. Matthias Schlotter, Hermine Schlotter und Helga Fernandez erreichten jeweils 74 Schläge und erzielten ein Gesamtergebnis von 459 Schlägen.

Da in Renningen sehr gute Ergebnisse erzielt wurden, errechnete sich ein Korrekturwert von -3, d.h.  Den erzielten Leistungen mussten 3 Schläge hinzugerechnet werden.

Am Sonntag waren zwar optimale, aber auch teilweise schwierig zu spielende Platzbedingungen in Markdorf mit verantwortlich, dass die Ergebnisse schlechter ausfielen als in Renningen.  Mit unserer Startbesetzung Matthias Schlotter (71), Helmut Reinek (73) und Dino Fernandez (76) sowie dem nachgerückten Christian Schlotter (74) konnten wir dennoch ein passables Ergebnis erzielen.

In der 2. Liga schlugen sich Manfred Böhmer (76), Peter Schlotter (80) und Ernst Weiß (81) ganz ordentlich.

Obwohl wir mit den Spitzenteams nicht ganz mithalten konnten, heimsten wir verschiedene Einzelpreise ein.

Peter Schlotter gewann in Renningen die Nettowertung (Handicap – Schläge). Auch in Markdorf war Peter wieder der Gewinner der Nettowertung vor Josef Rummler.

Den Par3-Cup (Gesamtschläge von vorher 3 festgelegten Bahnen) gewann in Renningen Helmut Reinek.

Bei den Geser Open (Wertung Renningen und Markdorf) erreichte Matthias Schlotter in der Kategorie 2 einen hervorragenden 3. Platz, Peter Schlotter glänzte in der Kategorie 4 mit einem tollen 1. Platz.

1. Bundesliga Süd 2022
Vereine 1. Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag Gesamt
  RE MA LI HO PA  
SGC Allgäu-Bodensee 253 262         515
SGV Renningen 256 274         530
Team Double A 268 287         555
SGC Horbach 293 294         587
SGC Paulushofen 290 299         589
2. Bundesliga Süd 2022
Vereine 1. Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag Gesamt
  RE MA LI HO PA  
SGC Allgäu-Bodensee 203 220         423
SGV Renningen 210 218         428
Team Double A 221 232         453
SGC Horbach 222 237         459
SGC Paulushofen 229 237         466

Florida-Scramble 2022

Bei angenehmen Temperaturen um die 12 Grad und Sonnenschein traten insgesamt 10 Dreier-Teams zu einer neuen Variante des Scramble-Spiels an, nämlich dem Florida-Scramble. Während des Turniers wurden allerdings alle Spieler durch einen Regenschauer geduscht, was dem Ganzen keinen Abbruch tat.

Beim Florida-Scramble schlagen alle 3 Spieler eines Teams auf der 1. Bahn ab. Dann wird vom Team der günstigste Ball gewählt. Der Spieler bzw. die Spielerin, dessen bzw. deren Ball gewählt wurde, setzt aus und die beiden anderen spielen weiter. Auf diese Weise wird immer weiter gespielt. Die Besonderheit war, dass der Spieler bzw. die Spielerin, der bzw. die den Ball eingelocht hat, auf der nächsten Bahn nicht abschlagen durfte. Der Ball, der  vom Team ausgewählt wurde, wurde somit immer unter taktischen Gesichtspunkten gewählt. Diese Variante machte viel Spaß .

Damit nicht das Team, das die Spieler mit den weitesten Schlägen hat, von vornherein gewinnt, stellte die sportliche Leitung die Teams so zusammen, dass nach Möglichkeit eine relativ gleiche Stärke aller Teams gegeben ist.

Am Ende des Turniers standen zwei Teams mit 69 Schlägen an der Spitze. In einem Stechen konnte sich das Team aus Gertrud Nagel, Erika Ebenhöh und Matthias Schlotter durchsetzen und den 1. Platz erringen.  Den zweiten Platz erreichte das Teams aus Michael Schuller, Hans Ziolko und Helmut Reinek. Den 3. Platz mit 70 Schlägen belegte das Team aus Georg Keck, Harry Fichtner und Eckhard Dürbeck.

Nach einem gelungenen Turnier, das viel Spaß machte, wurde unserem Platzbetreiber Georg Endreß und seiner Gattin Marga zur Goldenen Hochzeit gratuliert und ihnen viel Gesundheit auf ihrem weiteren Lebensweg gewünscht.

 

Eröffnungsturnier 2022

Nachdem das geplante Eröffnungsturnier am 09.04. wegen der Wetterbedingungen abgesagt werden musste, konnten wir mit unserem Eröffnungsturnier am 23.04. in die neue Saison 2022 starten.

Erfreulich war, dass sich unter den 28 Teilnehmern 3 Neumitglieder mit ihrem 1. Einzelturnier beteiligten.

In der Kategorie der Damen holte sich Jani Buchbauer den 1. Platz mit 78 Schlägen. Platz 2 erreichte Herta Keck mit 83 Schlägen gefolgt von Gertrud Nagel mit 85 Schlägen.

In der Herrenkategorie ging es sehr spannend zu. Sowohl um den 1. Platz als auch um den 3. Platz musste ein Stechen entscheiden. Helmut Reinek sicherte sich den Sieg im Stechen gegen Peter Schlotter. Beide erreichten hervorragende 70 Schläge. Den 3. Platz sicherte sich Georg Keck im Stechen gegen Dino Fernandez. Beide hatten 74 Schläge.

Nach der „getanen Arbeit“ klang das gelungene Eröffnungsturnier mit einem gemeinsamen Essen und „Freibier“ für alle aus.

Terminänderung!!!

Unser Eröffnungsturnier am 09.04. fällt wegen der schlechten Witterungsverhältnisse aus.

Es wird am 23.04. anstelle der Frühlingsrunde stattfinden.

 

Die Frühlingsrunde wird um eine Woche auf den 30.04. verschoben.

 

 

_______________________________

  • Du hast Lust auf Sport an der frischen Luft?
  • Du möchtest Teil einer geselligen Community sein?
  • Du treibst Sport am liebsten informell und zwanglos

Wenn auch nur einer der Punkte zutrifft, dann ist Swingolf genau das Richtige für dich!

 

SCHNUPPERKURSE

 

Völlig unverbindlich in angenehmer Atmosphäre kannst du an kostenlosen Schnupperkursen teilnehmen in Horbach, Vogelgasse 6 beim Cafe Siebener.

              

                             im Mai:                   07.05. (ausnahmsweise am Samstag)    und     22.05.

                             im Juni:                   19.06.

                             im Juli:                    17.07.    und     24.07.

                             im August:               07.08.    und     21.08.

                             im September:         04.09.    und     18.09.

                                                       jeweils um 10:00 Uhr

 

Anmeldung unter 0151-61404298 oder mail@swingolfclub-horbach.de.

Was musst du zu einem Schnupperkurs mitbringen?

- bequeme Kleidung                              Schläger und Bälle halten wir vor!

- gute Laune                                          Am Ende eines jeden Monats gibt es Preise zu gewinnen.

After Work Turniere mit anschließendem Stammtisch

Diese Spielform richtet sich sowohl an Anfänger als auch an sportlich interessierte
Swingolfer, die nach Feierabend eine kurze Runde in netter Gesellschaft spielen möchten.
Bei dieser Spielform spielen zwei oder drei Spieler gemeinsam in einem Team vom
Abschlag bis zum Einlochen des Balles, und es wird immer der am besten liegende Ball
zum Weiterspielen ausgesucht.


Danach soll zum Ausklang in geselliger Runde ein Stammtisch (Essen und Getränke)
folgen, zu dem auch Spieler und Gäste willkommen sind, die zuvor nicht an einem After
Work Turnier teilgenommen haben.
After Work Turniere finden statt jeweils um 16:00 Uhr

im Mai: 27.05.

im Juni: 17.06.

im Juli: 15.07.

im August: 26.08.

im September: 30.09.

Anmeldungen sind erwünscht unter mail@swingolfclub-horbach.de